Jahreskonzert; 23./24. November 2019

Am Wochenende vom 23./24. November bietet die Musikgesellschaft
Schupfart allen Blasmusikfreunden und Fans einen weiteren musikalischen Leckerbissen

Unter dem Motto Dances präsentiert sie an zwei Konzerten ein abwechslungsreiches Programm

… und anschliessend wird getanzt mit den Alpen Roxxx.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

Bis bald

Rückblick – Kant. Musiktag in Möhlin

„Zusammen macht es mehr Spass“

Was vor zwei Jahren schon einmal funktionierte, wollten wir unbedingt wiederholen. Zusammen Musizieren – das einfachste auf der Welt.

Die beiden Musikgesellschaften Eiken und Schupfart taten sich auf ein Neues zusammen, um gemeinsam am Kant. Musiktag in Möhlin teilzunehmen. Schon im Januar wurde mit den Proben begonnen und es stellte sich heraus, „Zusammen macht es mehr Spass“! Unter der Leitung von Gábor Németi wurde das Unterhaltungsstück „Let me entertain you“ von Robie Williams einstudiert. Ja wir wollten alle Unterhalten. Das Konzertstück war genau das, was wir den Experten und vor allem auch den Besuchern bieten wollen – Unterhaltungsmusik. Dass es uns Musikanten beim Musizieren auch Spass machte, sah man an unseren strahlenden Gesichtern.

Die Parademusik am Nachmittag wurde von Markus Würsch einstudiert, mit dem alt bekannten Marsch „San Carlo“. Dieses Stück ist ein Strassenfeger, und mit über 40 Musikanten zeigten wir eine Super Leistung in der Parade, die mit 81 Punkten bewertet wurde.

Als nächster grosser Höhepunkt galt der Festakt mit den Ehrungen, denn hier durften wir zwei Musikanten, zu langjährigen Treue zur Musik, gratulieren. André Müller, wurde Aargauischer Musikveteran für 25 Jahre Aktivmitgliedschaft bei der MG Schupfart. Sagenhafte 60 Jahre im Dienste der Schupfarter Musik steht schon André Hasler, er bekam die internationale Medaille von CISM. Er ist eine langjährige grosse Stütze in unserem Verein. Der Jubel im Festzelt war grenzenlos, wer dies Erreicht und so die Treue hält, ist Musikant durch und durch. „Zusammen machte es mehr Spass“ wir hoffen das dieses Projekt sich wiederholt.

Brass Pearls of Switzerland

Brass Pearls of Switzerland

Die Musikgesellschaft Schupfart begann ihr Konzert mit Power, mit BAND POWER vom Innerschweizer Komponisten Ivo Hounder. Alles, was auf der Konzertbühne von den Musikanten vorgetragen wurde, hatte einen Bezug zur Schweiz, von den Tausenden Kompositionen die es gibt, haben die Schupfarter Musikanten die Perlen der Blasmusik herausgesucht.

Eine dieser Perlen der Musik aus der Schweiz ist sicher LUEGET VO BERG UND TAL, das von den Musikanten gefühlvoll vorgetragen wurde. Sie haben den Nerv des Publikums getroffen, das mit dem Lied, IO SENZA TE, das ebenso aus der Feder von Peter Reber stammt wie das zweite Stück E VOGEL OHNI FLÜGEL, zum Mitsummen animiert. Beim Summen blieb es dann nicht, denn im Potpourri LANDI 39, wurde auch etwas Mitgesungen. Vor allem die älteren im Publikum konnten bei dem Ausschnitt von GILBERTE DE COURENAY oder s’MARGRITLI mitsingen.

Durch das Konzertprogramm führte Urs Engeler, der mit seinem Sprachschatz das Publikum bestens zu Informieren und unterhalten wusste. Dass es in der vierten Landessprache Romanisch auch ein Lied gibt, das von Harmonie nur so strotzt, bewiesen die Musikanten mit dem Lied VIVER SENZA TEI. Einer der Höhepunkte des Konzerts war das Solo der beiden Cornetisten Andrè Hasler und Christoph Müller. Ihre Beschwingtheit und Sicherheit beim SWISS LÄNDLER, übertrug sich auf das Publikum, das natürlich eine Zugabe verlangte.

Dass die Musikanten auch eine Polka spielen können, zeigten sie mit dem JURABLICK POLKA des Komponisten Mario Bürki, und im Hintergrund sah man die wunderschön geschwungenen Juraberge. Derselbe Komponist lieferte auch den beschwingten JUNGLE DIXI, den mancher an das Dschungelbuch erinnerte. Ein Marsch geht immer, und mit RUND UM DE ÄGERISEE war der Verein auch in dieser Sparte Musikalisch. Die Musikgesellschaft Schupfart und der Dirigent Gábor Nèmeti, eine Kombination, die stimmt und Freude macht beim Hören und Sehen.

Jahreskonzert 2018

Danke für Ihren Besuch.

Die Musikgesellschaft Schupfart widmete sich am diesjährigen Jahreskonzert der einheimischen Blasmusik in ihrer gesamten Bandbreite an Märschen, traditionellen, konzertanten wie auch modernen Werken.

 

 

 

 

Jahresprogramm 2019

Jahresprogramm 2019


Datum Anlass Zeit
24. Januar

Generalversammlung 2018

Pfarreisaal

20:00 Uhr
8. Februar

Vereinsabend

Restaurant Air Pick

19:30 Uhr
5. Mai

Konfirmation – Ständchen

Frick

11:00 Uhr
26. Mai

Kantonaler Musiktag

 Möhlin

 
23. Juni

Fronleichnam

Kirche St. Leodegar Schupfart

 11:00 Uhr
23. Juni

Abholung der Turnerfamilie vom Eidgenössischen Turnfest

Schupfart

17:30 Uhr
5. Juli

Grillplausch

 Schulplatz Schupfart

18.00 Uhr
13. Oktober

95. Geburtstag Klara Leubin

Altersheim Laufenburg

11:00 Uhr
20. Oktober

Chilbi-Sunntig

 Schupfart

 11:00 Uhr
23. und 24. November    

Jahreskonzert 2019

Mehrzweckhalle

 
23. Januar 2020

Generalversammlung 2019

Probelokal

 20:00 Uhr