Rückblick – Kant. Musiktag in Möhlin

„Zusammen macht es mehr Spass“

Was vor zwei Jahren schon einmal funktionierte, wollten wir unbedingt wiederholen. Zusammen Musizieren – das einfachste auf der Welt.

Die beiden Musikgesellschaften Eiken und Schupfart taten sich auf ein Neues zusammen, um gemeinsam am Kant. Musiktag in Möhlin teilzunehmen. Schon im Januar wurde mit den Proben begonnen und es stellte sich heraus, „Zusammen macht es mehr Spass“! Unter der Leitung von Gábor Németi wurde das Unterhaltungsstück „Let me entertain you“ von Robie Williams einstudiert. Ja wir wollten alle Unterhalten. Das Konzertstück war genau das, was wir den Experten und vor allem auch den Besuchern bieten wollen – Unterhaltungsmusik. Dass es uns Musikanten beim Musizieren auch Spass machte, sah man an unseren strahlenden Gesichtern.

Die Parademusik am Nachmittag wurde von Markus Würsch einstudiert, mit dem alt bekannten Marsch „San Carlo“. Dieses Stück ist ein Strassenfeger, und mit über 40 Musikanten zeigten wir eine Super Leistung in der Parade, die mit 81 Punkten bewertet wurde.

Als nächster grosser Höhepunkt galt der Festakt mit den Ehrungen, denn hier durften wir zwei Musikanten, zu langjährigen Treue zur Musik, gratulieren. André Müller, wurde Aargauischer Musikveteran für 25 Jahre Aktivmitgliedschaft bei der MG Schupfart. Sagenhafte 60 Jahre im Dienste der Schupfarter Musik steht schon André Hasler, er bekam die internationale Medaille von CISM. Er ist eine langjährige grosse Stütze in unserem Verein. Der Jubel im Festzelt war grenzenlos, wer dies Erreicht und so die Treue hält, ist Musikant durch und durch. „Zusammen machte es mehr Spass“ wir hoffen das dieses Projekt sich wiederholt.

… es sind noch ein paar Stühle frei!

Unter der Direktion von Gabor Németi treffen wir uns jeweils am Donnerstagabend um 20.00 Uhr zur wöchentlichen Musikprobe in unserem Probelokal.

Unser Verein bezweckt die Pflege und Förderung der Blasmusik, die Heranbildung von Nachwuchs, die Erhaltung einer guten Kameradschaft sowie die Unterstützung des kulturellen und gesellschaftlichen Lebens. Der Verein ist politisch und konfessionell neutral.

Die musikalische Ausrichtung unserer Musikgesellschaft ist breit und reicht vom Marsch über Volkstümliches und moderne Unterhaltungsmusik bis hin zu solistischen Vorträgen.

In der Besetzung einer Fanfare Mixte besuchen wir jeweils im Frühjahr einen Musiktag. Den zweiten musikalischen Höhepunkt bildet unser Herbstkonzert im November. Diverse weitere Anlässe wie zum Beispiel der Grillplausch vor der Sommerpause ergeben ein abwechslungsreiches und vielseitiges Jahresprogramm.

Haben wir dein Interesse geweckt! In unserem Probelokal sind noch ein paar Stühle frei. Unser Verein ist offen für alle Freunde der Blasmusik, wir freuen uns auf dich.